Daytrading lernen - Strategie für Geldanlage
 
Daytrading lernen - Strategie für Geldanlage
Daytrading-Strategie.de für Privatanleger
Daytrader
Daytrader Technik
 
 
  Chartanalyse-Begriffe  
Die Methode der Chartanalyse geht davon aus, dass Kursschwankungen standardverteilt um einen gleitenden Durchschnitt (20-Tagelinie als Grundeinsteilung) pendeln. Ind...  mehr
 
 
 
Geld aktiv anlegen
Jetzt für iPad, Kindle oder PC: Den Daytrading-Strategie-Ratgeber gibt es als eBook günstiger als das gedruckte Buch. Lernen Sie Daytrading verstehen und Risiken zu minimieren. mehr
 
 
 
 
Orderarten + Limits
Steigt der Wertpapierkurs auf oder über den Stopwert, dann wird eine unlimitierte Kauforder ausgelöst und die Position neu eröffnet. Diese Orderart dient d...  mehr
 
 
Meistausführungsprinzip
Ziel dabei ist es, den Kurspreis so zu bilden, dass mit den eingegangen Orders der größte Umsatz mit dem geringsten Überhang an nicht ausgeführten Aufträgen realisiert wird. Bei gleichen Nachfrage- bzw. Angebotsüberhängen, wird der Preis gewählt, der am wenigsten vom zuletzt gebildeten Preis abweicht. Kauf- und Verkaufsorders werden im Orderbuch erfasst. Im Parketthandel bestimmt dann der Skontoführer, im elektronischen Handel das Computersystem, den Preis nach dem Meistausführungsprinzip.
Siehe auch:  Matching
Daytrading-Lexikon   
  
Daytrading-Lexikon zum Klicken:     Hausse   |   Zeitwert   |   Realignment   |   Innerer Wert   |   Hebel   |   Minusankündigung   |   Trendfolgestrategie   |   Maximum Adverse Excursion   |   Volatilität   |   At The Money   |   Barausgleich   |   Finanzierungslevel   |   Marge   |   Slippage   |   Dreifacher Hexensabbat   |   Black-Scholes-Modell   |   Ausübungszeitpunkt   |   Ad-hoc-Meldungen   |   Devisen   |   Bezugsverhältnis   |   Mark-To-Market   |   weitere Begriffe
Daytrader Technik
    Dienstag, 21. November 2017
Daytrader Technik
 
 
 
 
© Diplom-Volkswirt Karsten Heuke | Twitter | Surftipps: Gute Webseiten!  1  2  3
Daytrader Technik
Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr und stellen keine Empfehlungen dar, Wertpapiere zu kaufen oder bestimmte Anlagestrategien zu verfolgen. Insbesondere der Intraday-Handel ist mit hohen Verlustrisiken verbunden. | Für die Inhalte verlinkter Seiten keine Verantwortung. | Die Website verwendet Google-Dienste die mithilfe von Cookies Besucherdaten speichert, um Anzeigen zu personalisieren und Seitenbesuche statistisch zu auszuwerten. | Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte Karsten Heuke KAHBOX.medien, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. E-Mail: info(a)kahbox.de. | Buchangebote provisionsbasiert in Kooperation mit Amazon.de, der auch der Buchverkäufer ist. | Jegliche Vervielfältigung der Inhalte dieser Seiten ist untersagt.